Kognitive Verhaltenstherapie für Erwachsene bei:

Angsterkrankung
Depression
Zwangsstörung
Schmerzstörung
Anpassungsstörung als Folge erhöhter Alltagsbelastungen